Wir suchen ein Zuhause

Startseite · Pflegestellen · Katzenvermittlung · Zugelaufen/Entlaufen · Patenschaften · Schwerpunkt Streuner · Aufzucht von Katzenbabys · Todesfallen Kippfenster und Co ·Tierschicksale · Regenbogenbrücke · News · Presse · Impressum · E-Mail

 

Kleiner Kater möchte neue Wege gehen

  

Der kleine Prinz, wie die Kollegin in der Pflegestelle den kleinen Kater liebevoll nennt, wurde draußen verwaist aufgefunden. Nachbarn, die in der Nähe wohnen, erzählten uns, dass er von seinen Menschen beim Umzug zurückgelassen wurde.

Er ist ca. 8 Monate alt, verschmust, verspielt und sehr sauber. Sein Traum ist ein liebevolles Zuhause mit Familienanbindung und späterem Freigang. 

Der kleine Prinz ist stark und kann sehr gut als Einzelkatze leben. 

Er ist entwurmt, kastriert, tätowiert und wird mit Schutzvertrag, gegen eine Schutzgebühr von EURO 75.-, in liebevolle Hände abgegeben.

Wenn Sie diesen süßen Schatz kennen lernen möchten, rufen Sie uns bitte an.

Tel.: 05461/7079220 oder 0162 9798499

Katzenhilfe Bramsche e.V.

 

 

Liebevolle Hände für Sunny und Samson 

     

     

Sunny und Samson wurden wohl beim Umzug zurückgelassen, anders kann es kaum sein.

Es sind stattliche weiße Langhaar Edelmixkatzen, vermutlich Birma/Perser. Sie sind ca. 5 Jahre alt, handzahm, ruhig und sehr sauber.

Zuerst tauchte Sunny im Dezember 2018 ausgehungert und erschöpft auf einem abgelegenen Hof in Bramsche auf und versuchte bei den beiden Kätzchen, die dort leben, mitzuessen. Sunny wurde von uns in die Pflegestelle genommen. 

4 Wochen später wiederholte sich das ganze mit Samson. Auch er strandete ausgemergelt und verfilzt auf dem gleichen Hof und wurde direkt von uns übernommen.

Beide Tiere wurden tierärztlich untersucht und ihre strapazierten Pelzchen wurden gereinigt und gekämmt.

Inzwischen sind beide wieder ganz fein weiß und sauber. Während Sunny sich schon sehr gern bürsten lässt und Streicheleinheiten genießt, ist Samson noch etwas zurückhaltender, baut aber jeden Tag mehr Vertrauen auf. Beide Tiere gehören zusammen und vertragen sich gut. 

Sunny und Samson sind kastriert, gekennzeichnet und entwurmt. Sie werden mit Schutzvertrag, gegen eine Schutzgebühr von je EUR 90.--, in liebevolle Hände abgegeben (Platz vor Preis). 

Wir suchen für diese beiden schönen Katzen, denen man wohl ganz übel mitgespielt hat, ein liebevolles Zuhause, gern auch mit geschütztem Freigang auf einem Balkon.

Wenn Sie Sunny und Samson kennen lernen möchten, rufen Sie uns bitte an. Telefon: 0162 9798499. 

Katzenhilfe Bramsche e.V.

 

Kleine Herzen suchen ein Zuhause

        

   

Diese beiden kleinen Kätzchen heißen Finja und Luise. Sie sind im August 2018 geboren und haben bis Dezember 2018 bei ihrer handzahmen Katzenmama draußen gelebt. Dann wurde die Katzenmutter kastriert und die Kleinen kamen zu uns in die Pflegestelle.

Nach anfänglicher Zurückhaltung haben sich die zwei ganz prächtig entwickelt. Sie spielen, schmusen, kuscheln auf dem Schoss und sind äußerst sauber. 

Die Pflegemama beschreibt die beiden so:

Finja ist sehr fein grau getigert mit viel weiß. Sie war anfangs ein zurückhaltendes Kätzchen und Fremden gegenüber vorsichtig. Wenn sie erst Vertrauen aufgebaut hat, dann ist sie sehr verschmust. Finja ist klug und ganz verspielt.

Luise ist sehr schön schwarz/weiß gezeichnet.Sie hält sich Fremden gegenüber auch etwas zurück. Das haben sie so von ihrer Katzenmama draußen gelernt. Ist das Vertrauen dann da, ist sie gleich mutiger. Sie ist selbstbewußt, auch total verspielt, liegt gerne im Arm und genießt Streicheleinheiten.

Laute Geräusche mögen beide Kätzchen nicht so gerne. 

Wir suchen für die beiden, die auch gern zusammenbleiben würden - was wir aber nicht zur Bedingung machen- ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

Luise und Finja sind 6 Monate alt, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht. Sie werden mit Schutzvertrag, gegen eine Schutzgebühr von jeweils 30.-- Euro in gute Hände vermittelt.

(Das letzte Foto zeigt die Katzenmutter nach der Kastration. Finja sieht aus wie ihre Mama). 

Wenn Sie die beiden besuchen möchten, rufen Sie uns bitte an. Telefon: 05461/7079220 oder 0162 9798499

Katzenhilfe Bramsche e.V.

                           

    

5 Samtpfoten suchen ein liebevolles Zuhause     

       

                  

Mit Unterstützung der Katzenhilfe Bramsche suchen die Tierschutzkollegen aus Quakenbrück, die sich privat unermüdlich für herrenlose Katzen in Quakenbrück einsetzen, ein gutes Zuhause für ihre Tiere.

5 Samtpfoten suchen liebevolle Menschen, die ihnen ein schönes, neues Zuhause geben.

Alle 5 Katzen verbindet das gleiche Schicksal, sie wurden ausgesetzt oder einfach zurückgelassen.

„Kitty“ ist eine ca. 1 ½ Jahre alte schwarz-weiße Katzendame. Am Anfang ist „Kitty“ noch scheu und zurückhaltend. Sie sucht Menschen, die ihr Zeit geben, sich einzugewöhnen. ( Auf dem Bild liegt „Kitty“ am Zaun).

„Phillip“ ein rot-grau-weißer Kater und seine Lebensgefährtin „ Marie“ schwarz-weiß, sollten wenn möglich zusammen bleiben, da sie auch zusammen gefunden worden sind und sehr aneinander hängen. Beide sind ca. 1 Jahr alt. „Phillip“ ist zutraulich, „Marie“ noch etwas scheu, sie braucht Zeit.  (Auf den Bildern liegt „Phillip“ draußen und „Marie“ im Haus auf dem Boden. Notfalls können sie auch getrennt vermittelt werden.)

Alle Katzen sind stubenrein, und sollten später auch Freigang haben. Sie sind kastriert, gechipt und entwurmt.

Dann suchen auch noch die ca. 6 Monate alten Katzen „ Frieda“ ganz schwarz, und ihr Freund „Freddy“ schwarz-weiß, ein neues Zuhause.

„Frieda“ ist schon sehr zutraulich, „Freddy“ anfangs scheu, er braucht Zeit. Die beiden können auch getrennt vermittelt werden.

Die beiden sind auch stubenrein und sollten ein Zuhause mit späterem Freigang haben. (Auf den Bildern sitzt „Freddy“ unter dem Tisch). 

Beide sind tierärztlich untersucht und entwurmt.

Alle Kätzchen werden  mit Schutzvertrag in gute Hände vermittelt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt auf der Pflegestelle in Quakenbrück unter der Rufnummer : 01525-1837868.

 

Katzenhilfe Bramsche e.V.

 

  

Kleine Griechin sucht liebevolle Hände

     

Mildred ist eine hübsche ca. 2 1/2 Jahre alte Katzendame.
Ihr kurzes Fell ist grau mit braunen Flecken. Der Bauch ist mit 2 weißen Flecken gezeichnet.
Sie ist kastriert, gechipt, geimpft und entwurmt. Ein gepflegtes, sauberes Kätzchen.
Wir haben Mildred vor 2 Jahren aus einem Rhodos Urlaub mitgenommen, eigentlich mit der Option sie in Deutschland zu vermitteln. Seither lebt sie nun doch als Hauskatze zusammen mit einem Hund in unserer Familie. Sie geht gerne auf den Balkon. Daher sich Lebensumstände ändern und unsere Mildred nun viel zu viel alleine ist, wünschen wir uns für sie ein neues liebevolles Zuhause mit mehr Zeit, Abwechslung und Familienanschluss, evtl. auch einer anderen Katze oder ein wenig Freigang. Fremde werden zunächst etwas Zeit benötigen um ihr Vertrauen zu gewinnen. Mildred ist verschmust, verspielt, zeigt aber auch, wenn Streicheleinheiten genügen.

Sie wird mit Schutzvertrag gegen eine Spende vermittelt. (Platz vor Preis)

Die Vermittlung läuft mit Unterstützung der Katzenhilfe Bramsche e.V.

05461/7079220 oder 0162/ 9798499

 

  











  

Im Alter füreinander da sein

Es sind Katzen in den besten Jahren. Sie hatten alle bestimmt schon mal ein Zuhause, sie sind menschenbezogen, verschmust und sauber.

Wie aus dem Nichts tauchen sie an Futterstellen und auf Höfen auf und schließen sich in ihrer Not draußen einer neuen Katzengruppe an.

Bei den Fütterungen genießen sie die Nähe zu uns Menschen und zeigen uns ihre Sehnsucht nach Streicheleinheiten. Sie legen ihre Köpfchen in unsere Hände und schmiegen ihre kleinen Körper fest an unsere Beine.

Woher sie kommen und welches Schicksal sie tragen, das wissen wir nicht, dennoch greifen sie nach unseren Herzen.

Für diese Tiere (ca. 6 - 10 Jahre alt) suchen wir ganz dringend ein neues Zuhause. Wir suchen für sie Menschen, bei denen sie Geborgenheit und Schutz finden.

Ein Tier, dem Sie ein Zuhause geben, wird auch für Sie da sein. Es wird mit Ihnen leben und hat jede Menge Liebe zu geben.

Dabei denken wir auch an ältere Menschen, die mit einem älteren Tier den Lebensabend verbringen möchten.

Vielleicht haben Sie das Berufsleben schon hinter sich gelassen, helfen im Ruhestand noch in Ihren Familien oder arbeiten in Ehrenämtern. Trotz allem Wirken gibt es immer noch viel Zeit. Stunden die Sie allein verbringen und in denen Sie einsam sind, können Sie mit Liebe und Fürsorge zu einem Haustier ausfüllen und ganz neu erleben. Füreinander da sein.

Ältere Tiere sind äußerst dankbare Mitbewohner. Sie kuscheln sich gerne an, genießen die Zeit mit Ihnen und brauchen Ihre Zuwendung und Aufmerksamkeit. Wenn Sie wissen, dass Ihr geliebtes Tier zuhause auf Sie wartet, wird es Sie immer freudig nach Hause ziehen.

Wir kennen und begleiten die Tiere über eine lange Zeit, denn es ist sehr schwer für ältere Tiere ein neues Heim zu finden. Zusammen mit Ihnen werden wir schauen, welches Tier am besten zu Ihnen passt. Wichtig ist zu klären, wer sich kümmert, wenn Sie sich mal nicht kümmern können.

Die Katzen sind alle tierärztlich untersucht, kastriert, gekennzeichnet und entwurmt. Sie suchen ein Zuhause mit Freigang und werden mit Schutzvertrag in liebevolle Hände abgegeben.

Wenn Sie Tiere lieben und Interesse daran haben, eine dieser wunderbaren Katzen bei sich aufzunehmen, rufen Sie uns bitte an.

Ältere Tiere sind ganz tolle Lebensbegleiter, sowohl für junge, als auch für ältere Menschen.

Tel. 05461/7079220 oder 0162/9798499

 

 


             

            

      

Wir suchen Pflegestellen für Katzenbabys

   

(Archivbilder)

Immer mehr Katzen befinden sich in großer Not.Täglich erreichen uns Hilferufe.

Wir suchen ganz dringend weitere private Pflegestellen für unsere Tierschutzkatzen. Insbesondere verwaiste Katzenbabys, verletzte Katzen und Fundtiere werden von uns in Pflegestellen aufgenommen.

Leider können wir nicht allen helfen, da es uns an privaten Pflegestellen fehlt.

Wenn Sie sich vorstellen können, eine oder mehrere Katzen vorübergehend bei sich aufzunehmen, dann rufen Sie uns bitte an.

Wir informieren Sie gerne.

 

Voraussetzung:

Sie können den Katzen einen eigenen Raum zur Verfügung stellen.

Sie verfügen über Erfahrung mit Katzen.

Sie sind telefonisch erreichbar.

Sie wohnen möglichst im Umkreis von Bramsche.

 

Katzenhilfe Bramsche e.V.

05461/7079220 oder 0162/ 9798499

 

Wer schon mal ein geliebtes Tier verloren hat, weiß wie schwierig der Gedanke ist, ein neues Tier in sein Leben zu lassen. Der folgende Text kann vielleicht in einer solchen Situation Mut machen und neue Hoffnung geben:

 

Das Testament einer Katze

 

Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament,
um ihr Heim und alles, was sie haben,
denen zu hinterlassen, die sie lieben.
Ich würde auch solch' ein Testament machen,
wenn ich schreiben könnte.

Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen,
mein Spielzeug und den so geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand,
die liebevolle Stimme, den Platz, den ich in Jemandes Herzen hatte,
die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und
schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebenden Arm.

Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
"Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh!"

Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus und gib' ihr bitte meinen Platz.
Das ist mein Erbe.

Die Liebe, die ich zurücklasse, ist Alles, was ich geben kann.

(Margaret Trowton)